Zaza Miminoshvili

Dozent: Akustikgitarre,Workshops, Leitung Open World Stage Projekt
Stilistik: Improvisation, Flamenco, Klassik, Weltmusik, Popularmusik
Künstlerische Leiter – Gitarrenschule Stuttgart und Musik der Welten

Für Zaza Miminoshvili ist Musik eine faszinierende und geheimnisvolle Sprache, die allen – egal ob jung oder alt – dabei hilft, den Weg zu sich selbst zu finden. Die Reise kann die Genres Klassik, Pop, Flamenco, bis hin zu Latin oder Jazz durchqueren, einschließlich der Improvisation. Sie bedeutet eine Reise in die Welt der Freiheit, in der wir den (oft ungeahnten) Komponisten in uns entdecken können.

Zaza hält einen Diplom-Titel in den Fächern Topologie und Philosophie sowie Performance und Pädagogik, und einen Doktor-Titel in Mathematik. Seit über 30 Jahren ist er im Musik-Bereich u.a. im  Gitarrenunterricht (Dozent für Klassik, Jazz, Flamenco, und Rock), sowie in Improvisation und Komposition, tätig. Einer der Schwerpunkte seiner Mitarbeit an der Gitarrenschule Stuttgart stellt die Leitung von Masterclass-Workshops in Polyrhythmik und Improvisation dar.

Zaza ist Gründer und Mitglied zahlreicher weltbekannter georgischen Bands gewesen, u.a. der Big-Band UNI Tbilisi, “Orera”, “Adio”, “The Shin”.