Antonio Cuadros de Béjar

Dozent: E- und Akustikgitarre
Stilistik: Jazz, Folklore, Rock & Pop

Es war 1990, als die Neugier mich trieb, den Alten Kontinent kennenzulernen. Ich stamme aus Bolivien und spielte in einer Folklore-Gruppe. Mit diesen Musikern wollte ich sechs Monate lang in Europa herumreisen. Aus diesem halben Jahr sind dann fünf Jahre geworden. Ich spielte auf den Straßen in verschiedenen Ländern Europas in verschiedenen Folklorebands, aber auch alleine. Den Menschen gefiel meine Musik: bolivianische Folklore, Lieder des ganzen lateinamerikanischen Kontinents, die Musik des Kubaners Silvio Rodríguez, viel Bossa Nova und Samba. 
 
Dann lernte ich den Jazz kennen. Das war 1996. Seit dem spiele ich ausschliesslich dieser “neuen” Musikstil. Ich verschmolz auf eine besondere Weise den Jazz mit den latein-amerikanischen Rhythmen und Melodien meiner Jugendzeit.